Landwirtschaftlicher Betrieb Hof Schürholz in Hünsborn

 

Unser Familienbetrieb in Hünsborn besteht
in der 3. Generation in der Hünsborn.
Gewissermaßen sind wir "Biggeflüchtlinge",
die vor rund 60 Jahren aus dem Listertal bei Attendorn ausgesiedelt wurden, ins Wendsche Land nach Hünsborn.
 

Familie Schürholz
 

Den Betrieb mit hornloser Fleckvieh-Rinderzucht und durchschnittlich 55 Rindern (davon ca. 24 Mutterkühe) sowie die Imkerei leitet Christoph Schürholz gemeinsam mit seiner Familie seit 2009. 
Der Familienbetrieb wurde von den Eltern nach 50 Jahren übernommen.

Grünland- und Ackerbau

Es werden ca. 56 ha extensives Grünland und rund 1,5 ha Ackerland für Getreide bewirtschaftet. Alle Nährstoffe wie Festmist und Kompost gehen ausschließlich in den eigenen Düngekreislauf von den eigenen Tieren
auf die eigenen Flächen zurück.

Geschlossener Wirtschaftskreislauf

Das Grünland und der Getreideanbau dient ausschließlich zur Weidehaltung, Futteranbau und -vorrat für die
eigene Rinderherde.
Ein großer Teil der Ackerflächen befindet sich in der Ackerstilllegung mit Bienenweide und Ackergras für mehr Biodiversität in unserer Region.

Imkerei am HoF-Schürholz

Nach 10 Jahren wird unsere Imkerei kleiner. Wir werden die Imkerei ab sofort nur noch als Hobby- und nicht mehr als Nebenerwerbsimkerei führen. 
Dies bedeutet, dass es keinen Honigverkauf an der Haustür mehr geben wird. 
Der Honig aus der Ernte 2022 ist dank der enormen Nachfrage verkauft.

Da die Imkerei in der bisherigen Größe und mit den damit verbundenen Aufgaben zeitlich nicht mehr realisierbar ist, haben wir uns dazu entschlossen und bitten um Verständnis.